Skip to main content

Geldschein falten Hut | Hut ab!

 

Beschreibung

Geldschein falten Hut – Du hast aber einen schicken Hut auf!

Wer meint, dass eine Geldfaltung als nette Geste ein alter Hut ist, der mag vielleicht recht haben! Doch selbst etablierte Falttechniken können durchaus ihren Platz in einem Geschenkkorb finden. Denn selbst simpelste Origamifiguren können an Episoden der Kindheit erinnern und so fĂŒr nostalgische GefĂŒhle bei den Beschenkten sorgen. FĂŒr all jene, die damals diesen Trend verpasst haben, gibt es hier einen kleinen Exkurs in Sachen „Geldschein falten Hut.“

https://youtu.be/JI2JxuL1_Gk

Um diesen altbewĂ€hrten Hut erstellen zu können, bedarf es keiner herausragenden Kenntnisse oder Fertigkeiten. Es ist eine einfache Technik, die so manche Kinder schon frĂŒh lernen können. Der einzige Unterschied ist lediglich, dass fĂŒr diese „Falt Anleitung“ keiner da ist, um direkt eventuelle Unklarheiten aufklĂ€ren zu können. Von daher kannst du unserer schriftlichen ErlĂ€uterung der einzelnen Schritte folgen und diese umsetzen. Und falls du dir das nicht ganz zutrauen solltest, schnapp dir eine/n LeidensgefĂ€hrten/in die dich gegebenenfalls dabei zur Not unterstĂŒtzen können. Außerdem kann das Falten fĂŒr den einen oder anderen Menschen aufgrund der GrĂ¶ĂŸe des Scheins eine Herausforderung sein! Erst recht wenn die feinmotorischen FĂ€higkeiten noch nicht ganz so ausgereift sind. In diesem Fall wĂ€re eine derartige Faltung eine fördernde Übung!

Sobald du nach dem Geld falten Hut und PrĂ€sente beisammen hast, kannst du dir auch ĂŒberlegen, ob du vielleicht noch etwas zum Geldgeschenk hinzufĂŒgen möchtest. Du könntest es beispielsweise auf einen Stift strecken, ein Gesicht aus einem Foto ausschneiden und mit einem Geldhemd sowie einer Geldhose da drunter fixieren. Wenn du durch das viele Falten Hut, Hemd und Hose zusammen bekommst, wĂ€re das vermutlich die stylischste Combo des Abends!

Anleitung – Geldschein falten Hut

Zur Vorbereitung der “Geldschein falten Hut” Anleitung ist nicht mehr nötig als ein Geldschein fĂŒr jeden Hut, den du falten möchtest. Ansonsten wĂ€ren auch etwas Zeit und Ruhe von Vorteil, wenn du zum ersten Mal einen Hut falten wollen solltest. Stelle also dein Handy auf lautlos, sperr den Hund ein und lass die Katze nach draußen, damit du konzentriert  mit dem Geld falten loslegen kannst.

1 Die Hutspitze

Beim Geldscheine falten musst du zunĂ€chst eine der kurzen Geldscheinseiten auf die GegenĂŒberliegende knicken und achte dabei bitte penibel darauf, dass die Kanten so prĂ€zise wie möglich anliegen. Anschließend mĂŒssen die nun geschlossenen Seiten zunĂ€chst wie vorhin auf die gegenĂŒberliegende Seite- aber danach wieder auseinander gefaltet werden, sodass ein Knick genau in der Mitte entsteht. Falte jetzt die Ecken der geschlossenen Seite an dem neu entstandenen Knick entlang, damit hier eine Spitze mit einem rechten Winkel entsteht.

2 Die RĂ€nder

Als nĂ€chstes muss von der offenen Seite eine Kante nach oben geknickt werden. Am besten so, dass sie möglichst genau an den Ecken anliegt. Danach wird die Seite erneut genauso weit hoch geklappt. Anschließend drehen wir den angehenden Hut um und wiederholen das gleiche Spiel mit der anderen Seite. Achte darauf, dass dieser Rand sich am Ende mit dem auf der anderen Seite deckt. Sobald du das vollbracht hast, zupfst du die Faltung noch ein wenig in Form und fertig ist dein Geldhut!