Skip to main content

Marmeladenglas Teelicht | HĂŒbsches Upcycling leicht gemacht

 

Beschreibung

Ein Marmeladenglas Teelicht fĂŒr die besinnliche Winterzeit

Ach ja, die dunklere Jahreszeit bricht an und das hatte fĂŒr den Menschen schon vor langer Zeit die Bedeutung ein Feuer anzuschmeißen, um sich vor der KĂ€lte des Winters zu schĂŒtzen. Heutzutage ist das in der eigenen Bude aufgrund von Brandschutzvorschriften und Rauchmeldern oft ein eher gewagtes Unterfangen, sofern kein Kamin vorhanden ist. Heizungen und thermische Versiegelung verrichten ihr Übriges, um das hĂ€usliche Feuer in vielen FĂ€llen aus den eigenen vier WĂ€nden zu verbannen.

Lediglich einige mutige Abenteurer trauen sich noch gelegentlich eine Kerze zu besonderen AnlĂ€ssen anzuzĂŒnden. Solltest du dich auch zu diesen unerschrockenen Recken zĂ€hlen, haben wir hier eine Anleitung fĂŒr dich, wie du dir ein dekoratives Marmeladenglas Teelicht selber gestalten kannst! Es ist ideal fĂŒr die eigene Wohnung, beispielsweise zur Adventszeit und zum Verschenken geeignet, aber auch fĂŒr Kinder ab einem gewissen Alter zum Windlichter basteln. Wenn das jetzt also etwas fĂŒr dich ist, dann folge einfach Schritt fĂŒr Schritt der Anleitung fĂŒr dein persönliches Marmeladenglas Teelicht!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Material

Folgt in KĂŒrze…

Anleitung fĂŒr das Marmeladenglas Teelicht

FĂŒr dieses Marmeladenglas DIY benötigst du ein paar spezielle Sachen, die man nicht unbedingt immer zu hause parat hat. Also stell erstmal klar, ob du die Sachen alle da hast. Dazu gehören neben Marmeladenglas und Teelicht ein paar Ordneretiketten, ein Musterlocher und SprĂŒhfarbe (Permanent-Spray). Anstelle des Lochers kann man prinzipiell natĂŒrlich auch eine Schere benutzen, um an die Muster fĂŒr das Glas zu gelangen. Damit kann man sogar individuelle Formen ganz nach eigener Vorstellungskraft ausschneiden, die man vorher auf die Etiketten gemalt hat. Sollten dir die einfachen Muster des Lochers aber genĂŒgen, geht das damit deutlich schneller. BezĂŒglich des Farb-Sprays ist zu betonen, dass die Farbe nicht innerhalb des Wohnbereichs aufgesprĂŒht werden sollte.

Die eventuell dabei entstehenden Spacker bekommt man nĂ€mlich nicht so leicht wieder weg, sowohl von den Möbeln als auch aus der Kleidung. Daher solltest du vorzugsweise wĂ€hrend des BesprĂŒhens auch Klamotten tragen, bei denen die Farbspritzer nicht so schlimm wĂ€ren. So, da wir nun die wichtigsten Dinge geklĂ€rt hĂ€tten, geht es jetzt los mit dem Teelichter basteln!

1 Abkleben

ZunĂ€chst werden erstmal die Muster vorbereitet. Ob du sie mit dem Musterlocher ausstanzt oder per Schere ausschneidest, liegt ganz bei dir. Achte nur darauf, dass sie von der GrĂ¶ĂŸe her auch auf das Glas passen! Klebe sie anschließend auf das Glas, wobei du diesmal darauf achten solltest, dass auch die RĂ€nder der Aufkleber gut anliegen. Wenn du damit fertig bist, geht es weiter mit dem AnsprĂŒhen deiner Marmeladenglas Deko!

2 BesprĂŒhen

Zum BesprĂŒhen drehst du das angehende Marmeladenglas Teelicht am besten so, dass es auf der Öffnung liegt. Auf diese Weise ist es dir auch möglich den Boden einzufĂ€rben und es kommt gleichzeitig keine Farbe in das Glas hinein. Das Permanent-Spray verteilt sich am optimalsten auf der GlasoberflĂ€che, wenn aus etwas mehr Entfernung und in mehreren kleinen StĂ¶ĂŸen gesprĂŒht wird. Sobald du alles ordentlich eingesprĂŒht hast, kannst du erstmal Pause machen und warten, bis die Farbe trocken ist. Wie lange das dauert, hĂ€ngt vom Spray ab. Das steht aber normalerweise auf der Verpackung oder gegebenenfalls im Beipackzettel. In unserem Fall hat es ca. 30 Minuten gedauert.

3 Nachbearbeiten und Dekorieren

Wenn die Farbe trocken ist, kannst du damit anfangen die Etiketten vorsichtig zu lösen. Danach muss nur noch ein Teelicht ins Glas und deine Deko ist fertig!