Skip to main content

Panasonic Munddusche EW1311 Test | Handliche Zahnpflege leichtgemacht

Preisvergleich

Amazon

44,99 € 59,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2024 15:46
Kaufen bei *
EBAY-DE

63,41 € 64,84 €

Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2024 15:46
Kaufen *

Beschreibung

Der Panasonic Munddusche EW1311 Test – GĂŒnstig fĂŒr auf die Hand!

FĂŒr eine Zahnzwischenraumreinigung gibt es viele Möglichkeiten, eine davon ist die Munddusche. In unserem Panasonic Munddusche EW1311 Test stellen wir euch eines der einfacheren Handheld-GerĂ€te vor und ziehen gelegentlich Vergleiche zu anderen Hygieneprodukten seiner Art. Ob der Panasonic mit der Konkurrenz mithalten kann oder vor der Ziellinie noch einen Bauchplatscher macht, erfahrt ihr hier!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Panasonic Munddusche EW1311 Test – Der Sprinter mit langer Pausenzeit

Wir starten mit dem Punkt „Ausstattung und Technik“! Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Handheld-GerĂ€t, sodass es alle Bestandteile in einem handlichen, akkubetriebenen GerĂ€t bietet. Die Akkulaufzeit betrĂ€gt dabei etwa 15 Minuten, bei einer tĂ€glichen Nutzung von 1,5 Minuten wĂŒrde die Munddusche also um die 10 Tage mit einer einzigen Ladung auskommen. Das klingt zwar zunĂ€chst in Ordnung, ist unserer Meinung nach aber etwas wenig, vor allem wenn man die recht hohe Ladezeit von 15 Stunden noch in die Rechnung von unserem Panasonic EW1311 Test miteinbezieht. Da man das GerĂ€t aber nicht ununterbrochen nutzt, kann man es problemlos auch mal einen Tag lang auf der mitgelieferten Ladestation stehen lassen. Von daher ist das Ganze schon praktikabel, wĂ€re aber mit mehr Akkulaufzeit dennoch etwas komfortabler gewesen.

Unten am HandstĂŒck befindet sich der Wassertank, der zur leichteren BefĂŒllung abgenommen werden kann und insgesamt 130ml fasst. An der Vorderseite haben wir die Einstellungsmöglichkeit fĂŒr die drei IntensitĂ€tsstufen. Per Knopfdruck wĂ€hlt man hier zwischen „Jet“, „Air In Regular“ und „Air In Soft“. Bei den „Air In“-Varianten wird dem Wasserstrahl Luft beigemischt, wodurch der Strahl sanfter sein soll. Weiter ist das GerĂ€t in unserem Panasonic Munddusche EW1311 Test wasserdicht sowie abwaschbar und bietet die Möglichkeit, die Ladestation an der Wand zu montieren.

Die Montagematerialien dafĂŒr sind dabei im Lieferumfang enthalten, passende DĂŒbel muss man allerdings selbst beisteuern. Was man mit der Munddusche leider nicht machen darf, ist Mundwasser einfĂŒllen. AufsteckdĂŒsen gibt es insgesamt vier StĂŒck, die durch farbige Ringe voneinander abgesetzt sind, damit man diese im tĂ€glichen Gebrauch besser auseinander halten kann. Anders als bei stationĂ€ren GerĂ€ten haben die Handhelds naturgemĂ€ĂŸ keinen Platz fĂŒr AufbewahrungsfĂ€cher oder Ähnliches, weshalb man die AufsteckdĂŒsen selber irgendwo verstauen muss.

Kleines Workout inklusive im Panasonic Munddusche EW1311 Test

Das wars erstmal zu den harten Fakten in unserem Test. Hört sich im Großen und Ganzen zunĂ€chst mal ganz gut an. Auch im Praxistest haben wir jetzt nicht allzu viel zu meckern. Die Bedienung zeigt sich einfach wie auch intuitiv und die Verarbeitung erscheint fĂŒr ein verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig gĂŒnstiges Handheld GerĂ€t sauber und in Ordnung. Die OberflĂ€che ist rutschfest gestaltet, wodurch das GerĂ€t fest und sicher in der Hand liegt. So muss es aus unserer Sicht bei einem Handheld auch sein.

WĂ€hrend der Hersteller an eine einfache und bequeme Lösung zum Abnehmen der AufsteckdĂŒse gedacht hat, hat er leider kein kluges Konzept entwickelt, um den Wassertank von der Panasonic Munddusche EW 1311 zu lösen. Im Grunde kann man den Tank nur mit roher Gewalt abziehen, was man sicher hĂ€tte besser machen können. Zugute halten wollen wir an dieser Stelle aber, dass man den Tank auch am GerĂ€t befĂŒllen kann. Von daher sollte es eigentlich ausreichen, wenn man den Tank nur zur Reinigung entfernt. Gewichtstechnisch haben wir in unserem Panasonic Munddusche EW1311 Test alles andere als ein Fliegengewicht.

Mit 306g handelt es sich hierbei um das schwerste HandstĂŒck in unserem Vergleichstest, was gerade bei den Handhelds besonders zum Tragen kommt. Schließlich muss man hier – anders als bei den stationĂ€ren GerĂ€ten – die komplette Munddusche wĂ€hrend der Anwendung in der Hand halten. Da die Anwendung aber nur wenige Minuten dauert, sollte das fĂŒr die meisten an sich noch in Ordnung gehen.

Zeit zum Knöpfe drĂŒcken!

In der Praxis halten sich die Vibrationen in unserem Panasonic Munddusche EW1311 Test
bei diesem GerĂ€t stark in Grenzen. Der Motor pumpt das Wasser sehr feinfĂŒhlig und nicht besonders aufdringlich zum GerĂ€tekopf hinauf, kann gleichzeitig aber auch einen sehr krĂ€ftigen Wasserstrahl abliefern, der ĂŒber drei eindeutig abgegrenzte Modi variiert werden kann. Der sehr weiche Wasserstrahl ist besonders gut geeignet fĂŒr Menschen, die gerade in das Thema Munddusche einsteigen wollen oder die ein extrem empfindliches Zahnfleisch haben. Auf höchster Stufe spĂŒlt ein Powerstrahl die ZahnzwischenrĂ€ume kraftvoll frei. Zwischen diesen beiden Extremen liegt dann der Modus “Regular”. Jedoch muss man sagen, dass alle drei Modi voneinander ziemlich gut abgegrenzt sind und jeder seine Daseinsberechtigung hat.

Das ReinigungsgefĂŒhl und das Reinigungsergebnis ist in unserem Panasonic Munddusche EW1311 Test aus unserer Sicht auf jeden Fall ziemlich gut. Wo man aber generell bei den Handhelds Abstriche machen muss, ist bei der Anzahl der IntensitĂ€tsintervalle und der Modi. Auch wenn das GerĂ€t an sich eine gute Abstufung liefert, schmĂ€lert das natĂŒrlich die Anzahl der Optionen, wodurch vielleicht nicht fĂŒr jeden Nutzer die optimale Einstellung dabei ist. Dennoch fĂŒhlt es sich fĂŒr uns so an, als sollten auch Zahnfleischproblematiker und Einsteiger mit dieser Munddusche einen Weg finden.

Wie duscht man diese Munddusche? 

NatĂŒrlich ist in unserem Test auch die Reinigung ein wichtiges Thema. Gerade wenn man mit einem GerĂ€t regelmĂ€ĂŸig Hygiene im Mund betreibt, möchte man natĂŒrlich möglichst keimfrei arbeiten. Der Hersteller empfiehlt daher, den GerĂ€tekopf, den Wassertank sowie die AufsteckdĂŒse und den Farbring unter fließendem Wasser zu reinigen. Danach sollte man alles abtrocknen und wieder zusammenstecken. Die Ladestation soll dagegen nur mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Nach diesen Vorgaben haben wir in unserem Panasonic EW1311 Test gehandelt und dabei keine Schwierigkeiten gehabt.

Endspurt

Mit der Panasonic EW1311 Munddusche bekommt man ein verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig gĂŒnstiges Handheld-GerĂ€t, das in Sachen Reinigungsleistung, Bedienung und Handling einen guten Job macht. Leichte AbzĂŒge gibt es fĂŒrs Gewicht und die kurze Akkulaufzeit und ein paar mehr IntensitĂ€tseinstellungen wĂ€ren auch schön gewesen. Ansonsten haben wir fĂŒr den Preis aber ein gutes GerĂ€t, welches aus unserer Sicht auf jeden Fall empfehlenswert ist!



Preisvergleich

Shop Preis
Amazon

44,99 € 59,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2024 15:46
Kaufen bei *
EBAY-DE

63,41 € 64,84 €

Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2024 15:46
Kaufen *

ab 44,99 € 59,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2024 15:46